Zum Shop
Single Malt
Abfüller
About us
Tastings
 

Whisky ist flüssiges Sonnenlicht.
George Bernard Shaw

Whisky-Lexikon


Auf dieser Seite finden Sie die wichtigsten Begriffe rund um den Whisk(e)y.


Abfüller, unabhängige
Unabhängige Abfüller brennen selbst keinen Whisky, sondern kaufen einzelne Fässer nach vorsichtiger Auswahl von den Brennerein auf und füllen Sie ab (ohne Vermählung).

Alter
Das gesetzlich vorgeschriebene Mindestalter für Scotch Whisky ist drei Jahre, die meisten Whiskys reifen allerdings viel länger. Wenn bei der Beschreibung nur eine Anzahl von Jahren angegeben ist (z.B. "10 Jahre" ohne Jahresangabe), so bedeutet das, dass der jüngste für diese Abfüllung verwendete Whisky 10 Jahre alt ist. Häufig werden auch ältere Whiskys (der gleichen Brennerei) dazugemischt, trotzdem handelt es sich um einen Single Malt Whisky.

Angel´s share
Bei der Lagerung im Fass verliert ein Whisky pro Jahr ca 2% Alkohol (etwas mehr in warmen Regionen), diese zwei Prozent sind der "Angel´s share", also der Anteil für die Engel

Aqua vitae
Latein für "Wasser des Lebens", auf gälisch "Uisge beatha", welches später zu "Whisky" wurde.

Baby Whisky
Ganz junger Whisky, dirket nach dem Brennen, sehr hell.

Bourbon
Amerikanischer Whiskey, der aus mind. 51% Mais hergestellt wird.

Blended Whisky
Whiskys zu deren Herstellung Malt Whisky und Grain Whisky miteinander vermischt werden.

Butt
Eine bestimmte Fassgröße (Sherryfässer), die zur Whisky-Herstellung verwendet wird (500l).

Cask Strength
"Fass-Stärke", d.h. der Whisky wird bei der Abfüllung aus den Fässern nicht verdünnt und hat deshalb einen besonders hohen Alkoholanteil (zwischen 50 und 62%).

Charcoal filtered
Whisky, der durch eine Schicht Holzkohle gefiltert wurde.

Destillery cat
So wie früher Bauernhöfe halten auch Destillerien sich eine (oder mehrere) Katze(n) um der Mäuse Herr zu werden.

Dram
Beschreibt vorrangig einfach ein Glas Whisky, ist aber eigentlich in Schottland ein offizielles Trinkmaß für Alkoholika.

First fill
Fässer, die zum ersten Mal mit Whisky befüllt werden, der dann in ihnen reift.

Finishing
Nach der Reifung wird der Whisky in ein weiteres Fass umgefüllt, um unterschiedliche Einflüsse der Holzarten etc. zu nutzen und hinzuzufügen.

Grain Whisky
Kann im Gegensatz zum Malt Whisky auch aus anderem Getreide, also Mais u.a., hergestellt werden und ist fast geschmacklos. Wird deshalb zum Verschneiden von Whisky verwendet.

Highproof
Synonym für Cask strength.

Hogshead
Eichenfass mit 250 Litern Inhalt.

Kiln
Ofen, in dem das Malz getrocknet wird. Üblicherweise von einem Pagodendach überdacht, welches ein Symbol der Whisky-Brennereien ist.

Kühlfiltrierung/Chillfiltering
Der Whisky wird auf ca 5° C heruntergekühlt, um feste Bestandteile (v.a. Fettsäuren und Proteine) herauszufiltern. Dadurch wird der Whisky klarer und trübt sich bei Zugabe von Wasser nicht ein, verliert aber auch einen Teil seines typischen Geschmacks, weil die herausgefilterten Bestandteile auch Geschmacksträger sind. Wird bei Malt Whiskys immer seltener gemacht.

Maische
Einweichen und Erhitzen des Malzes, dabei wird die Stärke in Zucker umgewandelt (notwendig zur späteren Alkohol-Gewinnung).

Malting floor
Räume auf deren Boden das Mälzen der Gerste ausgeführt wird.

Malt Whisky
Whisky, der nur aus gemälzter Gerste und keinem anderen Getreide hergestellt wird.

Malz
Die Grundlage von Malt Whisky - eingeweichte Gerste, die zum Keimen gebracht und und anschliessend getrocknet wird.

Maturing
"Reifen" - beginnt nach der Fassfüllung und dauert je nach Whisky unterschiedlich lange.

Nosing
Beurteilung der Aromen des Whisky vor dem eigentlichen Probieren.

Peat
Torf (Brennmaterial zur Getreide-Trocknung).

Pot still
Brennblasen-Form die zur Herstellung von schottischem Malt Whisky per Gesetz vorgeschrieben ist.

Quaich
Wird beim zeremoniellen Trinken von Whisky verwendet - hat die Form einer kleinen Schale mit zwei Griffen und wurde früher aus Holz, heute oft aus Metall hergestellt.

Refill
Befüllung von Fässern, in denen schon Whisky gelagert wurde.

Scotch
Besagt nur, dass ein Whisky in Schottland gebrannt und gelagert wurde. Whiskys aus anderen Ländern (Irland, Japan, etc) dürfen diese Bezeichnung nicht führen.

Single Cask
Abfüllung von Whisky eines einzigen Fasses (also ohne Vermählung mit anderen Whiskys). Aufgrund der limitierten Flaschen von Kennern oft heiß begehrt.

Single Grain Whisky
Whisky aus ungemälzter Gerste.

Single Malt Whisky
Malt Whisky, der nur aus einer einzigen Brennerei stammt (keine Vermählung mit anderen Whiskys).

Slainte mhah
Gälischer Trinkspruch ("Auf deine Gesundheit"), gesprochen "slaantsche wa".

Stillman
Brennmeister

Tasting
Verköstigung, Whisky-Probe.

Vatted Malt Whisky
Auch Pure Malt Whisky genannt, Vermählung von Single Malt Whiskys unterschiedlicher Brennereien.

Vermählung
Vermischung verschiedener Whiskys.

Vintage
Jahrgangs-Abfüllung